AUF DEN SPUREN DER PILGER

ENTRACQUE - TRINITÀ - COLLE DEL SABBIONE- PEYRAFIQUE - COLLE DI TENDA - LIMONE PIEMONTE


42 Km Geeignet für erfahrene Radler STEIGUNG: + 1.790 m - ABFAHRT TOTAL: 1.690 m - HÖCHSTER PUNKT : 2.500m


Der Einstieg zur 'hohen Salzstraße' vom Gesso-Tal aus ist anspruchsvoller und für Wanderer geeignet. Bei Nutzung eines Mountainbikes sollten die Sportler körperlich sehr gut vorbereitet sein und gute technische Kenntnisse haben (auf französischer Seite verboten, die Beschreibung erfolgt vor allem für ein Gesamtpanorama der Strecken).Nach alten Aussagen wurde die Strecke in vergangenen Zeiten hauptsächlich von Händlern und Pilgern genutzt und es wird erzählt, sie sei einst unter der Herrschaft der Ordensritter der Heiligen Dreifaltigkeit gewesen. Ab Entracque erreicht man den Ortsteil Trinità und die Brücke Porcera (von Entracque kann man den Wanderweg zur Kapelle Cornaletto und der Brücke der Sartaria benutzen, um so zur Brücke Porcera zu gelangen).

Hier beginnt die Wanderung in ländlichem Gebiet bis zur nächsten Bogenbrücke Souffiet, die den gleichnamigen Wasserfall überspannt. Man läuft weiter durch einen Buchenwald auf der gegenüber liegenden Seite bis zum Gias d'Ischietto wo die Straße enger enger wird und nach links in das Sabbione-Tal einbiegt. Am Ende der Lichtungen des Gias della Valera trifft man auf eine knotige Buche und überquert den Bach auf einem Holzbrücklein; der Pfad ist jetzt anfangs noch bequem und führt am Berghang mit einigen Kehren zum Gias della Culatta und weiter durch grasige Mulden zum Lago della Vacca.

Per Rad ist die Strecke nur von wenigen zu schaffen, man kommt vorwärts mit Rad per Hand oder Schulter... Ein weiteres anstrengendes Stück führt erst zum Biwak Speranza und dann zum westlichen Pass des Sabbione an der italienisch-französischen Grenze im Gebiet des Naturparks Mercantour. Die nächsten 3 km sind für Mountainbikes verboten, dementsprechend muß das Rad getragen werden: vom Pass führt ein einfacher Weg diagonal an alten Kasernen und Befestigungen vorbei zu Bassa di Peyrafique, ab wo man weiter zum Tenda-Pass gelangt (man kreuzt die 'Ciclovia Alpi del Mediterraneo – Streckenvorschlag 1 letzter Teil).

SEHENSWÜRDIGKEITEN

ZUGANGSPUNKTE

Limone Piemonte, Ormea-Upega in Briga Alta, Triora, Pigna, La Brigue und Tende; dazu kommen noch Gesso- und Pesio-Tal, die für Wanderer und Mountainbiker reserviert sind; vor Ort kann die Maut in Limone und Briga Alta bezahlt werden.

PDF KARTE HERUNTERLADEN

EMPFANG

VERORDNUNGEN

Der Zugang zur 'hohen Salzstraße' wird durch bestimmte Vorschriften geregelt, um so die Strecke und das entsprechende Gebiet zu bewahren und die Sicherheit der Nutzer (Wanderer, Radler, Motorfahrzeuge) gewährleisten zu können. Diese Vorgaben, die sich auf die Beschaffenheit der Straße stützen (enge Straße, keine Randbegrenzung...), sind bei den Zugangspunkten signalisiert und müssen berücksichtigt werden. Über sechs Zugänge können Motorfahrzeuge die Straße erreichen: Limone Piemonte, Ormea-Upega in Briga Alta, Triora, Pigna, La Brigue und Tende; dazu kommen noch die Zugänge im Gesso- und Pesio-Tal, begrenzt auf Wanderer und Mountainbiker in guter körperlicher Verfassung und mit passender technischer Ausrüstung.
Der Zugang für Wanderer und Radsportler ist gratis, motorisierte Fahrzeuge unterliegen einer Maut, die hier, gebucht werden kann; die Maut kann auch beim Zugang in Limone Piemonte, Ortsteil Cabanaira, im Bosco delle Navette Ponte Giairetto, in Briga Alta bezahlt werden.
Im Streckenabschnitt Loxe (Briga Alta)und Cabanaira (Limone Piemonte) ist die Zufahrt für Motorfahrzeuge mit Transitgenehmigung gestattet (diese müssen für das Nutzen von nicht befestigten Bergstraßen geeignet sein). 
Die Straße ist jede Woche dienstags und donnerstags ganztägig für Motorfahrzeuge gesperrt, kann aber von Wanderern und Radlern genutzt werden.
Im Falle unvorhersehbarer Sachlagen, auch meteorologischer Art, können die Behörden den Verkehr auch für Besitzer einer gültigen Genehmigung sperren.

REGOLAMENTO REV 14 16 NOVEMBRE 2018

CÔNITOURS
Via Pascal, 7 - 12100 Cuneo
Tel. 0171/69.62.06 - 0171/69.87.49
Partita Iva 02063980045
Info tecniche | Casellante | +39.366.6815384
×

Log in

Keine Internetverbindung